www.tsv-1864.de

Im Sportverein in guten Händen


Handball


Die nach Fußball populärste Sportart in Deutschland erfreut sich auch wegen der vielen internationalen Erfolge unserer Nationalmannschaft immer größerer Beliebtheit. Handball wurde in Mengersgereuth-Hämmern schon in den Nachkriegsjahren ab etwa 1952 gespielt. Damals war es noch Feldhandball auf einem 20 x 40 m großen Spielfeld. Seit dem Bau der ersten Schulsporthalle im Jahre 1969 wird mit Ausnahme von gelegentlichen Breitensport-Angeboten in der Halle trainiert und gespielt. Bei Heimsiegen unserer Handballer werden seit Jahren die höchsten Zuschauerzahlen in der Arena registriert.

Trainingszeiten:

  • dienstags 17.30 - 19.00 Uhr Kinder (ÜL Spfr. Thomas Tripke)
  • dienstags 19.00 - 20.30 Uhr Männer (ÜL Spfr. Torsten Lenk)
  • donnerstags 20.30 - 22.00 Uhr Männer (ÜL Spfr. Torsten Lenk)

Trainingsort:

Meng.-Hämm.-Arena in Frankenblick, Quieraustrasse 7

Kontakt:

Philipp Zierenberg, Abteilungsleiter, Tel.: 01 51 - 42 42 43 03